Über das Projekt

 
Wohlfühlwege Österreichs

Wer wir sind

Wir – die Naturfreunde und die Österreichischen Bundesforste – engagieren uns gemeinsam dafür, die Natur zu erhalten und Erholungssuchenden ihren Wert zu vermitteln. Wir übernehmen Verantwortung für den Schutz der Natur genauso wie für die Menschen, die sich in ihr aufhalten.

 

Was wir tun

Die Naturfreunde achten als alpiner Verein darauf, dass Wege erhalten und Hütten als Stützpunkte für Wanderer und Bergsteiger bewirtschaftet werden, und sich FreizeitsportlerInnen sicher und verantwortungsvoll durch die Natur bewegen.

Die Bundesforste sind Österreichs größter Naturraumbewirtschafter. Um gesellschaftliche Interessen mit ökologischen Maßstäben in Einklang zu bringen, setzen sie zahlreiche Maßnahmen zum Schutz, Erhalt und zur Förderung der heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Mit dem Projekt WohlfühlWege wollen wir für Erholungssuchende eine wesentliche Dimension des Naturerlebens erschließen: die Natur als Ort des Wohlbefindens. Denn genauso wichtig wie die Bewegung sind das Erleben und das bewusste Wahrnehmen der Schönheit der Natur.